Damit überholte der kalifornische Konzern den Berechnungen zufolge Samsung mit 16,8 Millionen verkauften Mobiltelefonen und 32 Prozent Marktanteil. Weltweit hält Apple rund zehn Prozent des Handy-Marktes, bei Smartphones war zuletzt gut jedes fünfte Gerät ein iPhone. Samsung ist mit Abstand die Nummer eins in beiden Bereichen.