ernsthafte Bedrohung der Bindung zu ihren Kunden.

Das Magazin beruft sich auf eine Befragung von nahezu hundert Top-Führungskräften aus dem Finanzgewerbe durch die Frankfurter Beratung Investors Marketing. Demzufolge sahen laut «Focus» im Schnitt 57 Prozent der Befragten dies als ernste Gefahr.

Besonders fürchten Direktbanken (88 Prozent) und Versicherungen (75

Prozent) die neue Konkurrenz aus dem Netz. Angesichts der Konkurrenz im Netz bleibe den Instituten häufig dann nur noch die wenig lukrative, kundenferne Abwicklung des Zahlungsverkehrs.