WhatsApp will seinen Dienst ausweiten. Branchendienste wie "Meedia" und "Netzpiloten" berichten, dass man beim Messaging-Dienst momentan eine neue Funktion testet, nämlich das Telefonieren. Die Funktion solle nach und nach an die rund 700 Millionen Nutzer verteilt werden.

Auch im Diskussionsforum Reddit wurde die neue Funktion bereits in Augenschein genommen. Dort wird berichtet, dass das WhatsApp-Telefonieren nur mit der neuesten WhatsApp-Version auf Android-Geräten funktioniere. Die ist aber noch nicht Google Play Store zu finden. Herunterladen könne man sie aber auf der Internetseite von WhatsApp - doch auch dann klappt's mit dem Telefonieren nicht unbedingt. Nach Angaben der Reddit-Forumsmitglieder müsse man sich die neue Einstellung teilweise erst von einem anderen WhatsApp-Kontakt freischalten lassen.

Wie bei Skype und Viber funktioniert das Telefonieren bei WhatsApp über das Internet. So gilt es abzuwarten, ob die Qualität mit einem echten Telefonanschluss konkurrieren kann. dvd