Am Wochenende wird in den Mai getanzt - das Wetter zeigt sich in Franken aber leider noch etwas wechselhaft.

Wie der Wetterexperte Stefan Ochs berichtet, bleibt der Freitag noch wechselnd bewölkt. Bei maximal 14 Grad kann es in Franken vereinzelt regnen. Am Samstagmorgen ist es sonnig, trübt aber im Laufe des Tages ein, sodass am Nachmittag einige Schauer auftreten können. Auch am Sonntag bleibt es bei 13 Grad bewölkt und kann ab und zu regnen.


Maisel's Weißbierfest 2016 in Bayreuth

Die Brauerei Maisel feiert am Wochenende Weißbierfest in Bayreuth. Ab Donnerstag bis zum 1. Mai gibt es auf dem Brauereigelände Live-Musik, den Fun Run und natürlich reichlich Weizenbier. Donnerstag wird das Fest um 18 Uhr mit einer Schaumparty eröffnet. Am Freitag gibt es die Cover Night mit Musik von Nirvana und Deep Purple. Am Samstag beginnt der Festbetrieb ab 16 Uhr mit internationalen Rock-Bands wie den Kanadiern "Saga" und der schwedischen Hardrock-Band "Europe".

Am Sonntag gibt's dann zum Abschluss den 14. Maisel's Fun Run! Los geht es mit dem Bambini-Lauf um 9.45 Uhr, danach starten der Kinderlauf, der Schülerlauf, der Halb- und der Viertelmarathon. Abends kann man das Fest mit Musik der Troglauer Buam ausklingen lassen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, mehr Infos zum Programm und den Läufen finden Sie hier.


Hamburger Fischmarkt in Aschaffenburg

Hamburg-Flair gibt es noch bis zum Sonntag in Aschaffenburg zu erleben: Seit 25 Jahren bereits kommt der Hamburger Fischmarkt nach Aschaffenburg und bringt neben Backfisch im Bierteigmantel, Fischbrötchen mit Krabben und grünen Heringen auch seine berühmten Marktschreier mit. Live-Musik ist auch geboten sowie Kinderschminken und Basteln für die Kleinen. Auf dem Schlossplatz sind die Stände Montag bis Samstag von 10 bis 23 Uhr geöffnet, am Sonntag ab 11 Uhr. Mehr Infos zum Programm gibt es hier zum Nachlesen.Der Eintritt zum Markt ist frei.


Naturheiltage Fürth

Die Stadthalle Fürth öffnet die Tore für ihre Naturheiltage. Über 40 Aussteller sind vor Ort, dazu gibt es Fachvorträge von national und international bekannten Referenten: Psychotherapeuten, Journalisten, Heilpraktiker und Persönlichkeitstrainer sprechen über Ernährung, alternative Heilmethoden und Co. Dazu gibt es außerdem eine Auswahl an veganen Gerichten.

An den Ständen gibt es Angebote von ätherischen Ölen und Gewürze über Bücher und Naturheilmittel bis zu Massagen und Hypnosetherapien. Der Besuch der Messe und die Fachvorträge ist kostenlos, nur die Teilnahme an den Vorträgen der Top-Referenten kostet 17,50 Euro im Vorverkauf. Samstag hat die Messe von 13 Uhr bis 22 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 Uhr bis 20 Uhr.


Nürnberg: Tanz in den Mai

Nürnberg tanzt am Samstagabend in den Mai. Im Orpheum spielen "Human Touch" Hits aus den 60er- und 70er-Jahren von zum Beispiel den Beatles, Eric Clapton oder den Eagles. Karten im Vorverkauf gibt es für 14,20 Euro hier. Beginn ist um 20 Uhr und Einlass um 19 Uhr. Alles weitere zur Veranstaltung kann man hier nachlesen.


Bamberger Frühling

Der Bamberger Frühling beginnt. Ab Freitag gibt es bis zum 8. Mai Fahrgeschäfte, Futterbuden und natürlich regionales Bier auf dem ehemaligen Gelände der US-Kaserne in der Zollnerstraße. Bei freiem Eintritt kann man von Montag bis Donnerstag von 14 Uhr bis 22 Uhr, am Wochenende sogar bis 23 Uhr über den Rummel schlendern.


Ansbacher Frühlingsfest

Auch in Ansbach wird Frühlingsfest gefeiert: Beginn ist Freitag um 19 Uhr mit dem Bieranstich. Bis zum 5. Mai gibt es dann jeden Tag Fahrgeschäfte und Live-Musik zu genießen. Das genaue Programm können Sie sich hier anschauen!


Kronach leuchtet

Ab Freitag erstrahlt Kronach. In der ganzen Stadt werden bis zum 8. Mai verschiedene Gebäude, Straßen und Gässchen erleuchtet, dazu sind mehrere Lichtkunstwerke zu bewundern. Wer will, kann auch an einer der täglichen Führungen teilnehmen: Von der alten Markthalle kann man täglich ab 21.30 Uhr für 1,5 Stunden durch Kronach geführt werden und dabei mehr über die Hintergründe der Installationen und Künstler erfahren. Wer auf eigene Faust die Stadt erkunden möchte, kann sich hier die einzelnen Lichtpunkte ansehen. Das vollständige Programm gibt es hier zum nachlesen.


Walberlafest

Laut Veranstalter ist es das älteste Frühlingsfest in Franken: Am Wochenende findet wieder das Walberlafest im Kreis Forchheim statt. Bier, fränkische Speisen und Musik gibt es von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 Uhr bis 23 Uhr. Am Sonntag findet in der Walpurgis-Kapelle um 9 Uhr ein Wortgottesdienst statt. Wie das Walberla am besten zu erreichen ist und wie das Programm aussieht, kann man sich hier anschauen.


Fürther Gartenmarkt

Zier-, Gemüse- und Gewürzpflanzen werden von Freitag bis Sonntag auf dem Fürther Gartenmarkt präsentiert. Etwa 40 regionale und überregionale Aussteller sind vor Ort und zeigen neben ihrem Sortiment auch die neuesten Dekorationstrends. Besonders Hobbygärtner können sich hier Tipps zur Gartenpflege holen, sich über Sonnen- und Insektenschutzsysteme informieren und auch verschiedene Naturprodukte kaufen. Auch ein Kinder-Bastel-Programm gibt es auf dem Gartenmarkt, für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Geöffnet ist der Markt jeweils von 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr.


Walpurgisnacht Burg Abenberg

Zur Walpurgisnacht sind auf der Burg Abenberg im Kreis Roth die Hexen los: Am Samstagabend gibt es ab 19.30 Uhr mystisches Burg-Flair beim Hexenfeuer, der Feuershow, einem Schwertkampfspektakel und magischen Märchengeschichten zu erleben. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.


Hexenfest Schweinfurt

Das Hexenfest für die Kleinen gibt es am 1. Mai im Wildpark Schweinfurt. Dort wird nämlich der neue Hexenspielplatz eröffnet. Von 14 Uhr bis 17 Uhr können Kinder dort zusammen mit der Hexe Isolde Erdbeeren oder einen Fichtensämling pflanzen. Für selbstgemalte Hexenbilder gibt es kleine Preise und auch das Spielmobil ist vor Ort.

Wer sich bei den ganzen Veranstaltungen fragt, was es mit der Walpurgisnacht eigentlich auf sich hat und warum wir in den Mai tanzen, kann sich hier mehr Infos besorgen.