Wir sind voller Eindrücke, die wir im großen und ganzen wahrscheinlich erst zuhause erfassen können. Wir wünschen, alle unsere Freunde und Fußballbegeisterte könnten diese Reise ebenso miterleben. Es ist ein tatsächliches "Lebenserlebnis".

Am Samstag fand das Halbfinale im Stadion der L. A. Dodgers statt. Das ist sehr merkwürdig, weil doch dieses Stadion eines der National Baseball League ist. Die Dodgers sind mehrfacher Meister dieser Liga. Das Spielfeld wurde heute extra zu einem Fussballfeld umgebaut. Im 60.000 Zuschauer fassenden Stadion waren rund 40.000 Fans. Im Gegensatz zu Phoenix war der Fussballsachverstand im Wesentlichen weitaus höher. Es waren sehr viele Exilspanier unter den Zuschauern, die mächtig Stimmung machten.





Nebenbei hatten wir ein Erlebnis mit einem Ordner, der uns fragte woher wir kommen. Nachdem wir uns als Deutsche zu erkennen gaben, sagte er: "Hey, you have the best beer of the world!! Fosters!!" Lachend machten wir ihm klar, dass dieses Bier aus Australien kommt....

Nach Sonnenuntergang gehen wir nun mit einpaar Jungs aus der Delegation um die Häuser.