Märchenhafte Kulisse bei Minusgraden: Tausende Bewohner und Besucher schauen sich in den kommenden Wochen wieder die filigranen Skulpturen an - oft Nachbauten berühmter Gebäude. Nachts sind die kalten Kunstwerke farbig beleuchtet.