Zum Abschluss seines Kurzbesuchs will er mit Industrieminister Denis Manturow, Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew sowie Moskaus Bürgermeister Sergej Sobjanin zusammenkommen.

Bereits zum Auftakt seines Moskau-Aufenthalts am Mittwochabend war Seehofer vom russischen Präsidenten Wladimir Putin empfangen worden - dieser Termin war der Anlass seiner Reise. Bereits vor dem Gespräch hatte Seehofer für eine Lockerung der westlichen Sanktionen gegen Russland «in überschaubarer Zeit» geworben.