Ein Tierquäler hat in Sachsen-Anhalt mehrmals auf einen Kater geschossen. Dem Tier steckten acht Projektile aus einer Luftdruckwaffe, sogenannte Diabolos, im Kopf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

In diesem Zustand war der Kater am Samstag in Abtsdorf bei Wittenberg noch zu seinem Herrchen zurückgelaufen, musste aber wegen seiner schweren Verletzungen von einem Tierarzt eingeschläfert werden.