Crystal Meth (Metamphetamin) im Wert von 100.000 Euro einfach im Safe eines Hotels in Kelsterbach liegengelassen.

Eine Putzfrau fand laut dem Bericht der Polizei am Sonntag beim Saubermachen eines Hotelzimmers im Gästesafe ein in Paketband eingewickeltes Päckchen. Bei näherer Betrachtung fiel den Hotelangestellten der kristalline Inhalt auf. Das verdächtige Paket wurde daraufhin an die Polizei übergeben.

 


Putzfrau findet Drogen beim Saubermachen im Hotelzimmer

Wie sich bei einem Test der Substanz anschließend herausstellte, handelte es sich um etwa ein Kilogramm Crystal Meth (Metamphetamin). Der Straßenverkaufswert dürfte nach ersten Schätzungen bei rund 100.000 Euro liegen. Der in dem Zimmer logierende Hotelgast hatte bereits ausgecheckt und das Päckchen offenbar im Tresor vergessen.

 

 


Woher kommt das Drogenpaket?

Die Ermittlungen der Rauschgiftfahnder des Kommissariats K 34 in Rüsselsheim zur Herkunft des Drogenpakets dauern an.