Dennoch waren auch 2011 nur 21 Prozent der Berufsanfänger männlich, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Insgesamt haben im vergangenen Jahr rund 52 500 Jugendliche eine Berufsausbildung in einem Pflegeberuf begonnen. Von ihnen waren 41 300 Frauen, aber nur 11 300 Männer. Zu den Pflegeberufen zählen die Statistiker Ausbildungen als Kranken-, und Altenpfleger sowie die kürzeren Ausbildungen zum Pflegehelfer.