In einem Einkaufsmarkt in Rüdesheim brach am Mittwoch ein Feuer aus. Wie die Polizei berichtet, mussten vier Mitarbeiter ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Brand brach im Lager des Einkaufladens aus. Als das Feuer bemerkt wurden, befanden sich noch 30 Menschen im Markt.

Die alarmierten Einsatzkräfte räumten das Gebäude und brachten den Brand schnell unter Kontrolle.
Insgesamt kamen vier Mitarbeiter wegen einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Ersten Ermittlungen zufolge war das Feuer im Bereich der Leergutrücknahme ausgebrochen, die Ursache steht zunächst nicht fest. Die Wiesbadener Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

https://goo.gl/maps/PEaqEwkcKVz