Die Höchsttemperaturen liegen meist zwischen 13 und 18 Grad, im Süden können auch Werte um 20 Grad erreicht werden, so der Deutsche Wetterdienst (DWD)in Offenbach. Der Wind weht mäßig bis frisch aus West bis Nordwest mit Sturmböen an der Küste und im höheren Bergland.

In der Nacht zum Samstag regnet es noch am Alpenrand. Sonst ist es vielfach wolkenarm oder klar. Die Temperatur geht auf 8 bis 4 Grad zurück. In windgeschützten Lagen kann es im Norden und im Mittelgebirgsraum auch geringen Bodenfrost geben.