Rügen
Boulevard

Skurriles Helene Fischer-Video aufgetaucht: So sah die Schlager-Queen früher aus

Helene Fischer-Fans aufgepasst: Ein älteres Musikvideo zeigt die Schlagersängerin auf Rügen. Es zeigt, wie sie früher aussah.
In einem alten Musikvideo sieht der heutige Schlagerstar noch ganz anders aus. Foto: Britta Pedersen/ZB/dpa

Heute gehört Helene Fischer zu den erfolgreichsten Musikerinnen Deutschlands - doch das war nicht immer so. Das beweist ein Musikvideo aus dem Jahr 2006, indem die Schlagerqueen noch ganz anders aussieht als heute.

Zudem ist ein Facebook-Post ans Licht gekommen, der Details zum Dreh des Musikvideos verrät.

Helene Fischer auf Rügen: So seltsam ist das alte Video

Vielleicht sollte das Musikvideo zu dem Song "Von hier bis unendlich" auf alle Zeit aus dem Internet verschwinden. Zumindest auf den gängigsten Plattformen ist Video gelöscht worden und nicht mehr zu finden.

Doch was einmal im Internet war, bleibt auch im Internet und so haben Fischer-Fans das Musikvideo auf Facebook hochgeladen. Die Low-Budget-Produktion fand im Jahre 2006 auf der Urlaubsinsel Rügen statt.

Rein von der Optik macht das Musikvideo nicht viel her und erinnert eher an die Amateuraufnahmen eines Hobbyfilmers aus dem letzten Sommerurlaub.

Noch keine Spur von Hochglanz-Videoproduktionen mit zig Darstellern, ausgefallenen Locations und perfektem Make-up. Dass aus der damals 22-Jährigen später einmal eine der erfolgreichsten Musikerinnen Deutschlands wird, konnte keiner ahnen.

Altes Fischer-Musikvideo: Facebook-Post enthüllt Details zum Dreh

Einige Szenen von "Von hier bis unendlich" wurden im Gasthof Drei Linden auf Rügen aufgenommen. 2019, 13 Jahre nach dem Videodreh, veröffentlichte die Wirtin des Gasthofs einen auf Facebook zu der Videoproduktion. Dort heißt es: "Helene Fischers erster großer Hit! Gedreht bei uns im Gasthof Drei Linden".

Für das Musikvideo musste sogar ein Stuhl getauscht werden.
Screenshot/inFranken.de

Aber ganz ohne Extrawünsche der Schlagersängerin ging der Dreh wohl doch nicht vonstatten. Weiter hieß es: "Die Stammgäste werden es sofort sehen, wir mussten die schöne rote Couch durch einen einsamen Stuhl tauschen.“

Lesen Sie auch:

aa/tu