Macron macht Ehefrau Brigitte Liebesbekenntnis in voller Wahlkampfarena: Mitten in einem Wahlkampfauftritt hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron seiner Ehefrau Brigitte vor Zehntausenden Anhängern ein Liebesbekenntnis gemacht. Während der Rede in einer Sportarena vor den Toren von Paris hatte Macron am Samstag zunächst seinen Eltern gedankt, die mit im Saal saßen.

Danach würdigte er «die Anwesenheit von derjenigen, die mir am wichtigsten ist, die mir am meisten bringt in diesem einzigartigen Abenteuer des Lebens - Brigitte». Die Anhänger - einschließlich des Regierungskabinetts und Macrons Frau - reagierten mit viel Applaus. Danach hauchte Brigitte ihrem Mann unter tosendem Jubel einen Handkuss zu, wie ein Video zeigt.