In München ist seit Samstag wieder Wiesn-Zeit. Am ersten Wochenende des größten Volksfestes der Welt kommen Hunderttausende Menschen und trinken Hunderttausende Liter Bier. Auch viele Promis stoßen an.Nach Schätzungen der Festleitung hat das Oktoberfest bereits am ersten Wochenende mehr als 800.000 Besucher angelockt. Das waren deutlich mehr als im Vorjahr, damals waren es rund 600.000 Gäste. Zusammen mit den Münchnern feierten viele Touristen aus dem Ausland und natürlich der ein oder andere Promi.


Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 1

Foto: Ursula Düren (dpa) - Bild 2

Foto: Ursula Düren (dpa) - Bild 3

Foto: Ursula Düren (dpa) - Bild 4

Foto: Ursula Düren (dpa) - Bild 5

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 6

Foto: Matthias Balk (dpa) - Bild 7

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 8

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 9

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 10

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 11

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 12

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 13

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 14

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 15

Foto: Felix Hörhager (dpa) - Bild 16

Foto: Ursula Düren (dpa) - Bild 17

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und seine Frau Karin im weiß-blauen Dirndl ließen sich das Spektakel natürlich nicht entgehen. Auch mit von der Partie waren Altkanzler Gerhard Schröder (SPD), der mit Ehefrau So Yeon Kim und Fernsehkoch Alfons Schuhbeck unterwegs war. Auch unter den prominenten Gästen waren Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Dorothee Bär (CSU), Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) mit seiner Frau, Schlagerstar Florian Silbereisen, Moderatorin Carolin Reiber, Schauspielerin Uschi Glas, Fränkin Dagmar Wöhrl und und mehrere bayerische Politiker verschiedener Parteien.

Am Abend schunkelten unter anderem auch Arnold Schwarzenegger, die Geissens und Produzent Ralph Siegel mit seiner Frau Laura mit. Wie jedes Jahr konnte man auch Boris Becker im Käferzelt antreffen, wo sie auch Daniela Katzenberger, Michael Ballack und Miroslav Klose tummelten.

"Sehe Bombe aus im Dirndl"

Kabarettistin Désirée Nick (61) sagte während ihres Besuches über sich selbst: "Ich sehe Bombe aus im Dirndl, jeder Bayer kann vor Neid erblassen!" Claudia Effenberg hingegen teste ihren "Flirtfaktor" auf der diesjährigen Wiesn und trug deshalb extra die Schleife ihres schneeweißen Dirndls links - dem Zeichen dafür, dass frau ledig ist.

Model Barbara Meier (32) trug in diesem Jahr das wohl teuerste Dirndl auf der Wiesn. 42.600 Euro kostet das roséfarbene Trachtenkleid der Designerin Kinga Mathe. Ganze vier Wochen Handarbeit und eine Kette aus Roségold, echte Perlen und Diamanten machen das Dirndl so besonders.

Sängerin Anna-Carina Woitschack (25) und ihr Freund, der Trompeter Stefan Mross (42), haben dieses Jahr auf der Wiesn nicht auf Kalorien geschaut. "Wir essen alles", sagte Woitschack am Sonntagabend auf dem Münchner Oktoberfest. Alkohl gab es für die beiden allerdings nicht, da sie noch am Sonntagabend wieder nach Hause fuhren.

Sichtlich Spaß hatten sie wohl alle. In unserer Bildergalerie und den Videos sehen Sie alle genannten Promis und noch einige mehr.