Bei einem Unfall mit seinem Traktor wurde am Samstag ein 68-jähriger Mann bei Achstetten bei Ulm lebensgefährlich verletzt. Das teilt die Polizei am Sonntag mit.

Demnach war der Mann am Samstag gegen 17.00 Uhr mit dem Abtransport von gesägtem Holz beschäftigt. Vermutlich aufgrund des weichen Untergrundes eines abgeernteten Maisackers kippte der Anhänger des Traktors um.

Traktor kippt - Mann wird von Rad überrollt

Da der Traktor auch kippte, versuchte sich der Mann durch einen Sprung aus dem Fahrzeug zu retten. Er stürzte und wurde durch das Vorderrad seines Traktors überrollt.

Der 68-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Erst vor gut einem Monat starb ein 58-jähriger Traktorfahrer bei Denklingen in Bayern. Seine Tochter wurde damals schwer verletzt.