Mehrere Unbekannte haben in einem Pariser Vorort einen Mann überfallen und ihm seine Goldzähne herausgerissen. Der 37-Jährige sei in der Nacht von Freitag auf Samstag in Aubervilliers (Seine-Saint-Denis) angegriffen worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Samstag unter Berufung auf Polizeikreise.

Die Täter hätten zunächst das Smartphone gestohlen und dann entdeckt, dass ihr Opfer Goldzähne trage. Laut Polizei seien dem Opfer die Goldkronen mit der Hand herausgerissen worden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr Nachrichten aus dem Ressort Blaulicht finden Sie hier!