Zweifelsohne eine Horror-Vorstellung: Das steht man auf einer Rolltreppe und plötzlich wird man buchstäblich von ihr verschluckt. Für die meisten bleibt das hoffentlich eine schreckliche Vorstellung - doch einem Mann in Istanbul ist genau das passiert.

Ein Fahrgast benutzte Ende Februar die Rolltreppe zu einer Metro-Station in der türkischen Metropole. Scheinbar war diese kaputt, denn sie stand und war wohl auch mit einem Warnschild gekennzeichnet.


Mann stürzt unter Stahlelemente

Doch wie viele andere Menschen, ging er die Rolltreppe trotzdem hinunter. Dadurch wurde die Rolltreppe schließlich in Bewegung gesetzt. Gerade als der Mann auf eine Stufe trat, brach diese weg und der Mann stürzte unter die Stahlträger der Rolltreppe.

Im Video sieht man noch, wie der Mann versucht sich am Geländer festzuhalten und wieder nach oben zu ziehen. Doch leider vergeblich. Die Rolltreppe hatte ihn verschluckt und läuft noch ein paar Sekunden einfach weiter.

Der Verschluckte musste letztlich rund eine Stunde unter den Stahlelementen ausharren, bis ihn die Feuerwehr befreite. Glücklicherweise hatte er bei dem Sturz nur leicht verletzt.