Schreckliches Unglück in Reutlingen (Baden-Württemberg): Ein eineinhalb Jahre altes Kind ist am Freitagmittag in der Karlstraße unter noch ungeklärten Umständen aus dem zweiten Stock einer Asylbewerberunterkunft gefallen und mehrere Meter tief zu Boden gestürzt. Das teilte die Polizei mit.

Kleinkind erliegt in Klinik seinen schweren Verletzungen

Am frühen Samstagmorgen dann die traurige Nachricht: Der Junge hat es nicht geschafft. Er starb in einer Klink an den schweren Verletzungen in Folge des Sturzes.

Um kurz vor 14 Uhr ging am Samstag bei der Rettungsleitstelle ein Notruf über das Unglück ein, worauf Rettungsdienst und Polizei zu dem Unterkunftsgebäude ausrückten. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der lebensbedrohlich verletzte Junge in eine Klinik gebracht.

Polizei geht von tragischem Unglücksfall aus

Nach ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen wird von einem tragischen Unglücksfall ausgegangen. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern an.