Am Freitagmorgen, gegen 4.35 Uhr, kam es in Essen zu einem Unfall: Laut Polizei war ein Porschefahrer frontal gegen eine Ampelanlage gefahren.

Wie seine Managerin bestätigte, handelt es sich bei dem Unfallfahrer um Fernsehkoch Nelson Müller. "Es geht ihm den Umständen entsprechend, er hat eine Verletzung am Arm", sagte seine Managerin am Freitag. "Er hat Glück im Unglück gehabt." Als die Polizei eintraf, saß der Essener noch auf dem Fahrersitz, die Airbags im Fahrzeug waren ausgelöst.
Ursache des Unfalls sei ein Asthmaanfall gewesen, sagte Müllers Managerin. Müller habe versucht, seine Tasche mit Asthmaspray zu greifen und dabei die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Zuvor hatte die "WAZ" über den Unfall berichtet. Weitere Menschen wurden nicht verletzt.