Unfall im Haushalt: Ein 82 Jahre alter Mann hat in Sachsen-Anhalt einen Brand in einem Wohnhaus ausgelöst, weil er nach ersten Ermittlungen seinen Kühlschrank mit einer brennenden Kerze abtauen wollte.

Bei dem Feuer wurde das Mehrfamilienhaus in Merseburg am Samstagvormittag erheblich beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Der 82-Jährige musste wegen einer Rauchvergiftung behandelt werden.

Auch eine 34 Jahre alte Mieterin und ein 37 Jahre alter Mieter wurden deswegen von Ärzten versorgt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen den Senioren.