Auf der Straße niedergeschossen: Ein 44-jähriger Mann ist am Sonntag im niederbayerischen Reisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) von einem 33-Jährigen auf offener Straße angeschossen worden.

Wie die Polizei mitteilte, sollen sich die beiden Männer zuvor gestritten und geprügelt haben. Beide sollen sehr betrunken gewesen sein.


Opfer außer Lebensgefahr

Das Opfer wurde schwer verletzt in ein Klinikum gebracht, befand sich am Abend nach Angaben der Polizei aber außer Lebensgefahr.

Der tatverdächtige Mann ließ sich laut Polizei widerstandslos festnehmen. Er soll am Montag (5. Februar 2018) dem Haftrichter vorgeführt werden. Zu dem Motiv wollte die Polizei zunächst noch keine Angaben machen.