Thüringen - Tank explodiert: Am Dienstag (17. April 2018) ist der Tank eines Sattelzuges plötzlich in Schwallungen (Thüringen) explodiert. Der Vorfall ereignete sich an der Kreuzung Bahnhofstraße/Zillbacher Allee. Der Sattelauflieger hatte Essensreste geladen. Die Einzelteile flogen durch die Explosion quer durch die Luft und landeten auf den umliegenden Grundstücken und Häuserdächern.

Verletzt wurde dabei niemand. Lediglich der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Feuerwehr war mit 57 Einsatzkräfte vor Ort. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 130.000 Euro.

Das örtliche Amt für Arbeitsschutz untersucht nun die Ursache der Explosion.