Am Freitagmittag wurde ein 34-jähriger Mann bei Baumfällarbeiten im Fürther Stadtteil Dambach schwer verletzt. Er musste daraufhin mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Hier gibt es mehr Bilder vom Unfall

Der Mann wollte auf einem Privatgrundstück im Vestner Weg eine alte Eiche fällen. Gegen 13 Uhr befand er sich in etwa 17 Meter Höhe, um die Krone des Baumes abzusägen. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte daraufhin der gesamte Baum mit dem Mann um.


Mann schwer verletzt

Der 34-Jährige schlug auf dem Boden auf und blieb schwer verletzt liegen. Vor seinem Abtransport mit dem Rettungshubschrauber versorgten ihn die Notärzte und der Rettungsdienst. Die Kriminalpolizei Fürth nahm vor Ort die Ermittlungen auf.