Am Samstagnachmittag (20. Februar 2021) hat eine 32-jährige Frau beobachten können, wie ihr 26-jähriger Nachbar mit einem Besenstiel auf ihre Katze einschlug.

Die Katze befand sich im Garten des Mannes. Scheinbar wollte er sie vertreiben und schlug zu. 

Mann schlägt zu: Katze hat Nasenbluten

Die Katze blutete daraufhin aus der Nase. Die Frau eilte hinüber und wollte den Mann zur Rede stellen. Im Eifer des Gefechts schlug der Mann der 32-Jährigen mit der Flachen Hand ins Gesicht, wie die Polizeiinspektion Viechtach berichtet. 

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz.