Prien am Chiemsee
Agrarpolitik

Merkel zu Besuch in Bayern: Bauern demonstrieren mit Traktoren

Mit einer kilometerlangen Schlange, teils sogar einem Spalier aus Traktoren haben Landwirte am Dienstag am Chiemsee gegen die aktuelle Agrarpolitik in Deutschland demonstriert. Den Anlass bot Kanzlerin Merkels Besuch in Bayern.
Holzkreuze und Traktoren von demonstrierenden Landwirten stehen von der Autobahnabfahrt bis zur Ortschaft Prien. Anlass der Demo gegen die aktuelle Agrarpolitik war der angekündigte Besuch von Bundeskanzlerin Merkel (CDU) bei einer Sitzung des bayerischen Kabinetts auf Herrenchiemsee. Foto: Peter Kneffel/dpa Peter Kneffel/dpa

Mit einer kilometerlangen Schlange aus Traktoren haben Landwirte am Dienstag (14. Juli 2020) am Chiemsee gegen die Agrarpolitik in Deutschland demonstriert. Anlass war der angekündigte Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei einer Sitzung des bayerischen Kabinetts auf Herrenchiemsee. Nach Polizeiangaben standen am Vormittag rund 300 Traktoren entlang der Straße, teils auch als Spalier.

Beim Schiffsanleger selbst, wo am späteren Vormittag Merkel und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) per Schiff Richtung Herrenchiemsee ablegen wollten, gab es eine angemeldete Demonstration, laut Polizei mit rund 50 Teilnehmern. Auf Plakaten stand beispielsweise «Die Totengräber der deutschen Landwirte», darunter Fotos etwa von Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU), Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU), Merkel und Söder.

Lesen Sie auch: