Uwe Metzner war vor seiner Zeit bei der SPD bei der "Partei für Franken". Für diese Partei saß er auch im Bezirkstag, verließ sie aber wieder. Im März nominierte ihn der Kreisverband der SPD für die Direktkandidatur. Uwe Metzners Hauptkonkurrent ist Holger Dremel von der CSU, der dem bisherigen Direktmandatsträger Heinrich Rudrof (CSU) nachfolgen will.