Bush war in einer Klinik seines Heimatorts Houston behandelt worden - zunächst auf der Intensivstation, später wurde er dann auf ein normales Krankenzimmer verlegt. Eine Infektion hatte sich ins Blut des 41. US-Präsidenten übertragen. Wenige Tage bevor Bush ins Krankenhaus gebracht wurde, war seine Ehefrau Barbara im Alter von 92 Jahren gestorben.