Die Brüder im Alter von 18 und 23 Jahren wurden am Montagabend in der Stadt Aarhus und am Kopenhagener Flughafen festgenommen. Sie hatten angeblich über Methoden, Ziele und Waffen für einen Anschlag gesprochen. Einer der Festgenommenen werde zudem verdächtigt, an einem Trainingslager der radikalislamischen Miliz Al-Schabaab in Somalia teilgenommen zu haben. Beide Männer besitzen dänische Pässe.

Seit der Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen durch die Zeitung «Jyllands-Posten» im Jahre 2005 hat die dänische Polizei wiederholt Islamisten wegen Vorbereitung von Terroranschlägen festgenommen. Der Karikaturist Kurt Westergaard lebt seither wegen ständiger Todesdrohungen unter Polizeischutz.