Die Frau war mit dem kleinen Shetlandpony im niedersächsischen Bad Bentheim gestartet. Ihre Fahrt sollte in Richtung Tschechien gehen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Besitzer des Pferdes wollte ihr mit einem geeignetem Pferdeanhänger entgegenkommen und das Tier übernehmen. Die Beamten stoppten die Fahrt, ließen das Tier aus dem engen Kofferraum und versorgten es. Übergeben wurde das Pony nun auf der Polizeiwache Bad Oeynhausen. Ob gegen die Frau wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt wird, wurde zunächst nicht bekannt.