Der Turniersieg ist den Bambergern zwar schon sicher, dennoch hat das Team von Chris Fleming sicherlich den Ehrgeiz, alle drei Spiele für sich zu entscheiden und die Fans mit einem Sieg nach Hause zu schicken.

Zum Gegner: Der Glanz des griechischen Traditionsvereins ist zuletzt etwas verblasst. Der frühere Serienmeister belegte in der vergangenen Saison den sechsten Platz und schied im Viertelfinale gegen Panionios Athen aus. Letztmals spielte Aris vor zwei Jahren in einem internationalen Wettbewerb.

Aus dem Kader des zehnmalige griechische Meister und Korac-Cup-Gewinners von 1997 dürfte den deutschen Fans vor allem Jeremy Hunt bekannt sein, der von 2007 bis 2011 in Deutschland spielte. Thessaloniki war außerdem Anton Gavels letzter Klub, bevor er 2009 nach Bamberg kam.