Der 1. FC Nürnberg hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Nachwuchsstürmer Antonio Colak um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Montag mit.

Colak feierte sein Debüt bei den Club-Profis im vergangenen Oktober beim 1:1 der Franken im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt. Für die Nürnberger U 23 erzielte der talentierte Angreifer in dieser Saison in 20 Regionalligapartien 13 Treffer.