Wie die Polizei erst jetzt berichtet, sind die Einbrecher im Zeitraum vom 7. April bis zum 10. April in die Sakristei der evangelischen Kirche in Kirchenlamitz im Kreis Wunsiedel eingebrochen. Sie verschafften sich mit einem Dietrich Zugang.

In der Sakristei hebelten dann der oder die Täter den Tresor auf und entwendeten daraus mehrere sakrale Gegenstände.

Die zum Teil aus dem 19. Jahrhundert stammenden silbernen Gegenstände, haben laut Polizei einen Wert von ca. 2000 Euro. Es handelt sich hierbei um Behältnisse für Hostien, sowie Kelche und Kannen.

Ein Tatverdacht besteht bislang nicht. Wer Hinweise geben kann, insbesondere wo möglicherweise solche Gegenstände auftauchen oder angeboten werden, möge sich bitte mit der Polizei in Wunsiedel unter Telefon 09232/9947-0, in Verbindung setzen. dvd