Im Internet hat ein 25-Jähriger aus Thiersheim eine junge Frau kennengelernt. Doch laut Polizei wurde der Mann in einem Chat der sozialen Medien getäuscht - wird jetzt sogar erpresst.

Die bis dato unbekannte Frau machte dem Mann eine Freundschaftsanfrage und schon nach kurzer Zeit forderte diese den 25-Jährigen dazu auf, ein kleines erotisches Filmchen zu drehen und es ihr zu schicken.

Als Belohnung stellte sie dem Mann auch ein erotisches Video von ihr in Aussicht. Der Mann schickte ihr also ein Erotik-Video von sich. Doch anstatt sich an die "Gegenleistung" zu halten, erhielt der Mann eine Aufforderung 950 Euro an eine Adresse an der Elfenbeinküste zu überweisen.

Sollte der Mann nicht überweisen, werde das Filmchen veröffentlicht. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Erpressung.