Kurioser Diebstahl in Marktredwitz: Während seines Umzugs hat ein 47 Jahre alter Mann aus dem oberfränkischen Marktredwitz seine Küche am Sonntag auf dem Gehweg abgestellt. Als der Mann später zu seinem alten Wohnort zurückkam, war die Küche weg. Eigentlich hätte er die Küche in die neue Wohnung mitnehmen wollen, wie ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Zwischen 12 und 16 Uhr sei die Küche wohl unbeaufsichtigt gewesen. Den Wert schätzt die Polizei auf etwa 500 Euro. Dei Polizei hat jetzt die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen.

Vor wenigen Tagen hat ein bislang Unbekannter einen brennenden Stoff vor einer Wohnungstür in Marktredwitz abgelegt, woraufhin die Tür des Mehrfamilienhauses komplett verkohlte.