Die Beamten suchten ab späten Freitagvormittag mit Leichenspürhunden nach einer seit 11. Januar 2016 vermissten Mann aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Das berichtet die Polizei. Bereits im Vorfeld hatten in Zusammenarbeit mit der Kripo Weiden umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem Mann im Bereich Schönwald stattgefunden. Hierbei wurden die Polizisten unter anderem von der Feuerwehr, der Bergwacht, einem Polizeihubschrauber und Tauchern sowie Personensuchhunden unterstützt.

Heute fanden die Einsatzkräfte in einem Waldstück einen männlichen Leichnam. Mittlerweile steht fest, dass es sich bei dem toten Mann um den seit Mitte Januar Vermissten handelt. Weiterhin liegen keine Hinweise dafür vor, dass sein Tod durch ein Fremdverschulden verursacht wurde.