Der Vorfall ereignete sich laut Polizei in Leupoldsdorf im Kreis Wunsiedel. Am Sonntagmittag spielten die drei Kinder im Alter von vier, acht und elf Jahren in der Röslau.

Dies missfiel einem in der Nähe wohnenden Ehepaar und sie schickten die Kinder weg. Als diese der Aufforderung nicht nachkamen, wurden die beiden Rentner handgreiflich und ohrfeigten beziehungsweise traten die Kinder.

Außerdem wurden bei der Auseinandersetzung zwei Kescher beschädigt. Die Eltern der Kinder erstatteten bei der Polizei Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung gegen das rabiate Rentnerehepaar.