Ein 22-jähriger Renaultfahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache am Freitagabend in der Egerstraße in Wunsiedel-Holenbrunn nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte anschließend in den Holzzaun eines angrenzenden Anwesens, wobei drei Zaunfelder und vier Pfosten in Mitleidenschaft gezogen wurden. Dabei kippte der Pkw auf"s Dach und blieb schließlich verkehrt herum auf der Fahrbahn liegen. Der Unglücksfahrer musste mit Prellungen und einer Gehirnerschütterung ins Klinikum Marktredwitz. Der Schaden beläuft sich auf 5000 Euro.