Am Donnerstagnachmittag hat ein bisher unbekannter Mann eine 39-Jährige in Würzburg mit einer Softair-Pistole verletzt. Die Polizei Würzburg ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Würzburg befand sich die Passantin gegen 17 Uhr in der Wörthstraße im Stadtteil Zellerau, als sie von einer Plastikkugel am linken Augenlid getroffen wurde. Dabei wurde sie leicht verletzt. Die Fahndung nach dem Tatverdächtigen verlief bisher ohne Erfolg.

Verkehrsunfall im Raum Würzburg: Porsche verliert gegen Ikea-Schrank

Zeugen, die Hinweise zum Tathergang haben, können sich unter der Telefonnummer 0931/457-2230 an die Polizeiinspektion Würzburg wenden.