Der 19-jährige Schüler aus Baden-Württemberg war gegen 9 Uhr mit seiner Kreidler auf der Kreisstraße WÜ 38 unterwegs. Dort kam er ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben, wo er schließlich stürzte und noch einige Meter in dem Graben weiter rutschte, berichtet die Polizei.

Der junge Mann musste zur stationären Behandlung in die Uni-Klinik Würzburg gebracht werden. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. ak