Gegen 20:35 Uhr überholte eine 59-jährige Frau mit ihrem Volvo einen Sattelzug und befuhr dazu den mittleren der drei Fahrstreifen. Als sie sich auf Höhe des Aufliegers befand, blinkte der Lkw-Fahrer und zog fast im selben Moment den 40-Tonner nach links. Die Volvo-Fahrerin wich instinktiv auf den linken Fahrstreifen aus. Dort folgte allerdings ein 39-jähriger BMW-Fahrer, der einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte und auffuhr. Der Lkw-Fahrer, dessen Fahrzeug nicht berührt worden war, setzte seine Fahrt fort. Die beiden Autofahrer konnten den Sattelzug nicht näher beschreiben.

Hinweise erbittet die Autobahnpolizei unter der Telefonnummer 09302/910-0.