In der Jahnstraße kam es Mittwochabend zu einem kleinen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Laut Polizeiangaben war die Brandursache ein Smartphone, welches gerade geladen wurde und auf einer Couch lag.

In der Wohnung kam es dabei zu massiven Rauch- und Rußschwärzungen. Auch ein Kunststofffensterrahmen wurde durch die Hitzeentwicklung stark verschmort. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Der entstandene Gesamtschaden wird auf circa 3000 Euro geschätzt.