Die Polizei in Würzburg such einen bislang unbekannten Zeugen. Er soll im Zeitraum zwischen dem 10. Mai gegen 8 Uhr und dem 11. Mai gegen 4.30 Uhr, beobachtet haben, wie der Fahrer eines Kleinbusses mit Rosenheimer Zulassung zunächst an einem geparkten Ford Focus hängen blieb und sich anschließend aus dem Staub machte.

Der Geschädigte, ein 57 Jahre alter Würzburger, fand eine entsprechende Benachrichtigung des Zeugen an seiner Windschutzscheibe und musste weiterhin feststellen, dass die vordere Stoßstange beschädigt ist.
Der Sachschaden wurde bei der Unfallaufnahme auf rund 1500 Euro geschätzt.

Hinweise nimmt die Würzburger Polizei unter der Rufnummer 0931/4572230 entgegen.