Kurz nach 08:00 Uhr war die 30-Jährige mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße von Prosselsheim kommend in Richtung Würzburg unterwegs. Im Verlauf einer leichten Rechtskurve kam die Frau vermutlich aufgrund Straßenglätte ins Schleudern und anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab, berichtet die Polizei. Im angrenzenden Acker überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und blieb letztendlich etwa 50 Meter neben der Straße auf den Rädern stehen.

Die Fahrerin aus dem Landkreis Kitzingen war nach dem Unfall ansprechbar, konnte aber ihr Auto nicht selbstständig verlassen. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr brachten die Verletzte mit einer Trage zum zwischenzeitlich gelandeten Rettungshubschrauber, der sie anschließend in ein Krankenhaus brachte.

Der Sachschaden am total beschädigten Pkw der Frau wird auf 7500 Euro geschätzt. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Die Freiwillige Feuerwehr Kürnach war mit etwa zehn Mann im Einsatz.