Der Unbekannte ist zwischen Freitagabend 22 Uhr und Samstagmorgen 1.30 Uhr ins "Nautiland" im Würzburger Stadtteil Zellerau eingestiegen. Ob der Täter dabei auch Beute gemacht hat, steht bislang noch nicht fest. Der angerichtete Sachschaden dürfte sich auf etwa 250 Euro belaufen.

Einem Zeugen war der Einbruch in das Schwimmbad aufgefallen. Der Mann hatte sich telefonisch bei der Polizei gemeldet. Wie sich herausstellte, ist der Unbekannte laut Polizei vermutlich über den Zaun in den Außenbereich des Schwimmbads im Nigglweg gelangt. Dort hebelte er dann ein Bürofenster auf und kam so ins Innere. Momentan steht noch nicht fest, ob dem Einbrecher auch Beute in die Hände gefallen ist.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Würzburg. Personen, die in der Zeit im Bereich des Schwimmbades irgendwelche verdächtigen Personen gesehen oder sonst Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich unter 0931/457-1732 bei der Würzburger Polizei zu melden.