Eine 43-jährige Fahrerin eines Chevrolet wollte aus Fahrtrichtung Prosselsheim kommend nach links in Richtung Kürnach abbiegen. Dabei übersah sie einen aus Mühlhausen entgegen kommenden VW Transporter. Der Fahrer des Transporters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit seiner linken vorderen Fahrzeugseite gegen den rechten hinteren Radkasten des Chevorlet.

Durch den Aufprall erlitten die Unfallverursacherin, ihre beiden neun und zwölf Jahre alten Kinder, die sich mit im Fahrzeug befanden, sowie der Fahrer und Beifahrer des Transporters Verletzungen.

Daher wurden alle Beteiligten zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.