Ein Mitarbeiter des Laufwasserkraftwerkes Untere Mainmühle verständigte kurz nach 07:00 Uhr die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken und teilte den Fund einer weiblichen Leiche mit. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Polizei bargen die Tote aus dem Main. Dies berichtet das Polizeipräsidium am Montag.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen handelt es sich bei der Frau um eine 77-jährige Würzburgerin, die am Samstag zuletzt gesehen worden war. Hinweise, die auf eine Straftat im Zusammenhang mit dem Tod der Frau hindeuten, liegen nicht vor.