Der Vorfall hat sich nach Polizeiangaben gegen 07.20 Uhr im Bereich der Bushaltestelle in der Hanauer Landstraße ereignet. Dort wurde das Mädchen auf den Mann aufmerksam, der in seine Hose fasste und sein Geschlechtsteil herausholte. Die Schülerin forderte ihn auf, sie in Ruhe zu lassen. Kurz darauf verschwand der Unbekannte.

Der Exhibitionist soll etwa 18 Jahre alt sein. Er hat eine normale Figur und seine braunen Haare sind seitlich kürzer als am Oberkopf. Zur Tatzeit trug der junge Mann ein dunkles T-Shirt und eine dunkle Hose. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Zur Tatzeit war offenbar eine Frau zu Fuß vom Kreisverkehr in Richtung Bushaltestelle unterwegs. Diese bislang unbekannte Frau kommt als Zeugin in Betracht und wird deshalb ebenfalls gebeten, sich mit der Kripo Aschaffenburg, unter der Telefonnummer 06021/857-1732, in Verbindung zu setzen.

Der Sachbearbeiter der Aschaffenburger Kriminalpolizei setzt im Rahmen seiner Ermittlungen auch auf weitere Zeugenhinweise. Folgende Fragen sind in diesem Zusammenhang insbesondere von Bedeutung:

- Wer kann Angaben zur Identität des Täters machen?
- Wer hat am Donnerstagmorgen im Umfeld der Bushaltestelle Dettingen-Ost einen jungen Mann gesehen, der als Täter in Frage kommt?
- Wer kann sonst Hinweise geben, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten?

Mögliche weitere Zeugen werden dringend gebeten, sich ebenfalls mit der Kripo Aschaffenburg unter oben genannter Nummer in Verbindung zu setzen. ak