Gegen 5.45 Uhr hatte ein Zeuge die aufgebrochene Tür der Tankstelle in der Mergentheimer Straße bemerkt. Er teilte den Einbruch sofort einer Streife mit, die gerade zufällig in der Nähe vorbeifuhr. Die Beamten stellten fest, dass die Eingangstüre gewaltsam aufgebrochen worden war und mehrere Überwachungskameras abgerissen waren. Aus dem Verkaufsraum fehlten nach ersten Schätzungen etwa 400 Stangen Zigaretten im Wert von mehr als 20.000 Euro. Außerdem hatten die Unbekannten einen etwa 50 auf 50 Zentimeter großen Tresorwürfel mitgenommen. Darin befanden sich einige hundert Euro Bargeld.

Ungewöhnlich war laut Polizei, dass die Täter mehrere Flaschen an hochprozentigen Alkoholika aus den Regalen genommen und scheinbar gleich vor Ort geleert hatten. Das Leergut lag überall im Verkaufsraum verstreut.

Die Ermittler der Ochsenfurter Polizei, die davon ausgehen, dass der Einbruch von mehreren Personen gemeinsam verübt wurde, hoffen nun auf Zeugenhinweise und fragen: Wer hat in der Zeit zwischen 2.00 Uhr und 4.00 Uhr an der Tankstelle oder im Ortsbereich Giebelstadt verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen, die etwas mit dem Einbruch zu tun haben könnten? Wer Hinweise geben kann, soll sich nach Bitte der Polizei unter der Telefonnummer 09331/8741-0 melden. pol