Im Laufe des Wochenendes haben Über ein Bürofenster gelangten die Unbekannten in den Laden. Sie ließen unter anderem zwei Fahrräder und Fahrradzubehör mitgehen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 800 Euro. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen übernommen.

Vermutlich in der Zeit von Samstag, 18.00 Uhr bis Montag, 7 Uhr erhielt das Fahrradgeschäft in der Raiffeisenstraße ungebetenen Besuch. Die Einbrecher näherten sich von der Gebäuderückseite der Firma und öffneten dort gewaltsam ein Fenster. Über dieses gelangten sie in das Innere. Offenbar waren die Diebe auf der Suche nach diversem Fahrradzubehör. Sie entwendeten unter anderem Radcomputer, Fahrradtaschen und Akkuleuchten sowie einige hochwertige Fahrradschlösser. Weiterhin erweckte ein Mountainbike der Marke Stevens und ein Kinderfahrrad der Marke Puky das Interesse der Einbrecher. Der Wert der Beute dürfte etwa 4.000 Euro betragen. Nach der Tat konnten die Diebe unerkannt entkommen.

Die Ermittlungen führt jetzt die Kriminalpolizei Würzburg. Der Sachbearbeiter hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer in der fraglichen Zeit in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, wird gebeten sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden. pol